Was machen wir?


 

Kreative und innovative Ideen einbringen und umsetzen? Lösungsansätze neu denken?  Mit EntscheidungsträgerInnen persönlich ins Gespräch kommen und Europa „hautnah“ erleben? Sich über  Kunst, Kultur und Politik näher informieren und neue VordenkerInnen treffen? 

Wir blicken über den Tellerrand hinaus!

 

 

So vielfältig unsere Themenschwerpunkte sind, so abwechslungsreich sind auch unsere Aktivitäten. Neben dem Projekt „Ideenwerkstatt“ und die daraus entstehenden Events und weiteren Projekte, bringen wir Vertreter sowie Experten aus Kunst, Kultur und Politik an einem Tisch zusammen. Durch das Projekt „UPDATE EUROPE“ erhalten unsere Mitglieder einmal im Monat, via Newsletter, interessante und fundierte Informationen im Bereich Kunst, Kultur und Europa. Mit uns sind Sie immer am Laufenden!

2018 wurde mit der Idee „Freiraum“ ein Forum auf unserer Homepage eingerichtet, das es unseren Mitgliedern, aber auch allen Interessierten, ermöglicht, Ideen und Denkanstöße in Form von schriftlichen Beiträgen zu veröffentlichen. Dabei lautet unser Motto: je vielfältiger, desto besser! Die drei besten Einsendungen werden jährlich mit besonderen Preisen prämiert. Aber auch Exkursionen und die Teilnahme an Workshops und Gesprächsrunden, sowie die eine oder andere Überraschung, gehören zu unserem Programm.

 

 

 

„Wir einigen keine Staaten, wir bringen Menschen einander näher."

Jean Monnet

 

Ganz wichtig ist uns, Ihre Neugierde und Begeisterung anzutreiben und zu fördern. Daher bieten wir im Rahmen unserer Aktivitäten bewusst die Möglichkeit, Ideen und Vorschläge einzubringen und dadurch auch Raum für eigene Akzente zu schaffen. Europa „hautnah“ zu erleben ist uns wichtig!  Wir freuen uns auf Zuwachs und „Pioniere“ aus allen Interessensgebieten! Ihre Vielfalt ist ein MehrWERT für uns!